Donnerstag, 6. Juni 2013

Bruschetta

Für Nadja.
Und weil das Wetter momentan endlich so geil ist, 
das mensch eh Lust auf was leichtes, frisches hat. :)

Dauer: circa 20 Minuten
Schwierigkeit: Kann jede_r
Ergibt circa 8 Brote


Zutaten:
-400g Tomaten
-1 Zwiebel
-1/2 frischer Knoblauch
-Basilikum
-1 Baguette (am besten wäre allerdings Ciabatta)
-Olivenöl
-Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:

Tomaten vierteln, das innere heraus nehmen und anschliessend Würfeln.
Die Zwiebel fein Würfeln und den Knoblauch ganz, ganz fein hacken. 
Lasst euch nicht von der Menge auf dem Photo iritieren. Da es frischer Knoblauch ist, bringt dieser weit weniger Mundgeruch mit sich. Wenn ihr normalen Knoblauch verwendet nehmt weniger. Viel weniger! Oder bleibt einfach in eurer Wohnung für die nächsten 3 Tage. ;)

Die Zutaten jetzt salzen, pfeffern und etwas Oregano beigeben. Jetzt noch etwas Olivenöl hinzu.
Der Bsilikum kommt erst kurz vor dem servieren dazu.

Jetzt wird das Brot geschnitten und angeröstet bis es von der 
Innenseite schön kross und angebräunt ist.
Wenn sie noch warm sind, mit Olivenöl beträufel.
  
Den Basilikum hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen.
Danach das Gemisch auf die noch warmen Brotstücke verteilen und sofort servieren.

Buon appetito.




 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen