Samstag, 28. September 2013

Blaubeer-Bananen-Pancakes

Für Papa &Mama.
Trotz Herbstanfang lachte mir heute Morgen die Sonne ins Gesicht. Grund genug Lieblingsmenschen was schönes zum Frühstück zu zaubern.

Dauer: 20 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt: 4-5 Portionen


 Zutaten:
-300g Mehl
-400ml Sojajoghurt Natur
-200ml Sojamilch
-3EL Sojamehl + 6EL Wasser
-1Pck. Backpulver
-1/2EL Vanillezucker
-1.5EL Zucker
-1 Prise Salz
 -150g Blaubeerem
-3-4 Bananen
-1/2EL Öl
-Ahornsirup

Zubereitung:

Das Sojamehl mit dem Wasser gut vermischen und im Mehl in einer Schüssel verteilen. Gut mit den anderen trockenen Zutaten vermengen. Sojamilch mit Joghurt mischen und alles zusammen zu einem schönen Teig vermixen.
Sollte er zu flüssig sein, noch etwas mehr Mehl hinzugeben. Falls zu fest, etwas Sojamilch. Müsste aber eigentlich alles gut hinkommen so.

 Wirklich nur ein wenig Öl in eine heiße Pfanne geben und mit einer Soßenkelle jeweils eine Kelle voll Teig hinein geben. Die Pancakes jetzt solange von einer Seite braten bis sie eine schöne Bräune haben. Dann einmal wenden.

 In die nächste Ladung Pancakes kommen dann noch Blaubeeren, je nach Geschmack.

 Die Bananen in kleine Scheiben schneiden. 
Nun Auf einen Pancake die Bananenscheiben geben, 
gefolgt von Blaubeer Pancake, 
gefolgt von Bananen, 
wieder Pancake, dann wieder Bananen,
wieder Blaubeer-Pancake, wieder Bananen und zum Schluss noch einen Pancake.

 Den Blaubeer-Bananen Pancaketurm jetzt noch mit etwas Ahornsirup begiessen und die Sonnenstrahlen geniessen. Guten Appetit und einen wunderschönen Tag. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen