Samstag, 19. Oktober 2013

Schoko-Cupcakes mit Peanutbutter Frosting

Für Debbie.
Mein geliebter Lieblingsmensch, wo wäre ich nur ohne dich? 
Wenn ich eins mit dir verbinde, was Lebensmittel angeht, dann Canneloni und ERDNUSSBUTTER. Darum zum Geburtstag für dich, Schoko-Cupcakes mit Erdnussbutter Frosting.
Ich liebe dich von ganzem Herzen, ich wünsche dir nur das beste.

Dauer: 1 Stunde
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt 24 Cupcakes


Zutaten:
Für die Cupcakes
-200g Mehl
-280g Zucker
-140g Kakaopulver
-200g Alsan (Zimmer Temperatur)
-250ml Sojamilch
-4EL Sojamehl 8EL Wasser
-1 1/2TL Backpulver
-1/2TL Natron
-2 Pck. Vanillezucker
-1 Prise Salz 

Fürs Frosting:
-120g Alsan (Zimmer Temperatur)
-240g Erdnussbutter, die cremige
-200g Puderzucker
-50ml Sojamilch

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten der Cupcakes miteinander vermixen.
 Jetzt das vegane 'Ei' (Sojamehl+Wasser), Sojamilch und Alsan unter mixen.

Den Cupcake Teig jetzt in Förmchen aufteilen. Dürfte pro Form etwsa mehr als ein EL sein. 

Das ganze dann für 25 Minuten in den auf 175°C vorgeheizten Ofen geben.

Wenn die Cupcakes fertig sind können wir das Frosting anrühren während die Kleinen abkühlen.
Dafür zuerst die Erdnussbutter mit der Alsan vermischen.

 Jetzt die Sojamilch und den Puderzucker hinzugeben.

Das ganze dann für midnestens 5 Minuten mit einem Mixer fluffig schlagen.

Dann ab mit dem Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf den Cupcakes verteilen. Trotz größter Mühe hat mein Spritzbeutel mich dieses Mal im Stich gelassen und die Cupcakes sind nicht so mega schön geworden wie sonst. Ist aber auch alles Übungssache.
Ihr könnt auch einfach einen Gefrierbeutel an einer Ecke aufschneiden und es dadurch drücken, falls ihr keinen Spritzbeutel habt.

 Die kleinen Leckerbissen dann am besten mit Lieblingsmenschen zusammen verschlingen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen