Samstag, 9. November 2013

Peanutbutter Cookies

Hmmmm, was gibt's schon besseres als richtig saftige Peanutbutter Cookies?!
Vieleicht das Rezept für das ich die Kekse morgen brauche. ;) Aber hier schonmal das Keksrezept, damit ihr nicht so lange auf Neugikeiten von mir warten müsst.

Dauer: 45 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt 20-25 Cookies


Zutaten:
-200g Mehl
-125g weiche Alsan
-90g brauner Zucker
-90g weißer Zucker
-1 EL Sojamehl + 2EL Wasser (1 veganes "Ei")
-125g Erdnussbutter
-150g gehackte Zartbitter-Schokolade
-1TL Backpulver
-1 Prise Salz
-2-3 Tropfen Vanilleextrakt

Zubereitung:

Die Butter mit den Zuckern möglichst schaumig schlagen.
 
 
Anschliessend Erdnussbutter, Vanilleextrakt, Mehl und "Ei" darunter mixen.

Die Schoki relativ grob hacken. die ganzen winzigen Schokospäne müssen nicht unbedingt mit in den Teig wandern.

Etwa einen gut gehäuften Teelöffel voll zu einem Bällchen rollen und platt drücken.
Mit ausreichend Abstand auf einem ausgelegten Backblech verteilen.

Die Cookies gehen jetzt bei 180°C für 14 Minuten in den vorheizten Ofen.

Vorsicht, beim herausnehmen sind die Cookies noch nicht fest! Also mindestens 15 Minuten auf einem Blech auskühlen lassen bevor ihr sie bewegt.

Fertig sind die Peanutbutter Cookies. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen