Mittwoch, 19. Februar 2014

Haferburger-Patties

Es ist immer total nervig wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat über ist.
Darum hier die unschlagbar günstigen Haferburger-Patties. :)

Dauer: 20 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt 8-10 Burgerpatties
 

Zutaten:
-300g zarte Haferflocken
-300ml Wasser
-2TL Hackfleischgewürz (gibt's in jedem Supermarkt)
-1TL Gemüsebrühe
-1,5TL Senf
-1 kleine Zwiebel
-1/2TL Cayenne Pfeffer
-1 Spritzer Sojasauce
-falls das ganze noch zu flüssig ist Paniermehl

Zubereitung:

Die Zwiebel in ganz feine Stücke schneiden und in etwas Öl glasig anbraten.

Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Haferflocken mit den Gewürzen mischen.

Das Wasser aufkochen und dann zu den Haferflocken geben.
Wenn ihr habt könnt ihr noch etwas Rote-Beete-Saft dazu geben, das st schön für die Farbe. :)
 
Den Haferbrei jetzt gut durchkneten.

Nun mit den Händen Patties aus der Masse formen und von beiden Seiten in etwas Öl anbraten.

Wenn sie von beiden Seiten schön braun sind, sind sie auch schon fertig und können als Burger angerichtet werden. :)
Guten Hunger. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen