Mittwoch, 5. Februar 2014

Tortellini mit Tomaten und Sahne-Senf Sauce

Als Student_in oder auch so nach der arbeit lässt der Wunsch noch was zu kochen ja oft zu wünschen übrig. Darum mal wieder was, das total easy und schnell geht.


Dauer: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt 2-3 Portionen

Zutaten:
-1 Packung Gemüse-Tortellini (gibt's in Bioläden, in manchen Supermärkten und bei Rossmann)
-1 Hand voll Cherry Tomaten
-130ml Pflanzliche Sahne
-200ml Pflanzenmilch
-1/2TL Brühe
-100g Tofu
-Weißwein
-1EL Senf
-1-2 Zehen Knoblauch
-Salz & Pfeffer
-Olivenöl
-Parmesan nach Geschmack

Zubereitung:
Die Tortellini nach Packngsanweisung in etwas Salzwasser garen.
Sie sollten nicht zu weich werden, lasst sie lieber noch etwas al dente.

Während dessen in einer Pfanne den Tofu würfeln und in etwas Olivenöl anbraten. Nach kurzer Zeit kann auch der fein gehackte Knoblauch dazu gegeben werden.

Wenn der Tofu leicht gebräunt ist, etwas Salz, Pfeffer und 1/2TL Gemüsebrühe dazu geben und kurz weiter anbraten. 
Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und kochen lassen.

Dann mit der Sahne und Milch ablöschen.

1EL Senf dazu und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortellini abgiessen und die Tomaten halbieren.

Die gesellen sich jetzt zur Senfsauce.
Einfach alles noch einmal zusammen in der Pfanne warm werden lassen. Falls die Sauce zu sehr eindickt, einfach noch ein wenig Pflanzenmilch dazu geben.

Sobald alles schön heiß ist, einfach anrichten und nach Geschmack noch mit etwas Parmesan bestreuen.
Fast schon Fast-Food oder? ;)
Guten Hunger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen