Freitag, 18. April 2014

Peanutbutter Cups

Für Viktoria.
Verzeih mir das es solange gedauert hat.

Grade zurrück aus Italien und ich brauchte noch was süßes zu Ostern, da haben sich diese Leckerbissen wirklich angeboten. Es kommt zusammen, was zusammen gehört: Schokolade und Erdnussbutter. <3

Dauer: Circa 30 Minuten (+ ca. 1 Stunde Kühlzeit)
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt: 40-50 Pralinen (lässt sich allerdings auch gut halbieren)


Zutaten: 
-600g Schokolade (ich bevorzuge Zartbitter aber "Reismilch"-Schoki et cetera geht natürlich auch)
-200g Erdnussbutter creamy
-1EL Vanillezucker
-1,5EL Agavendicksaft
-Pralinenförmchen
Optional: 1 Spritze (aus der Apotheke ab 0,30€ oder ein Spritzbeutel)

Zubereitung:

Die Schokolade hacken. Je feiner ihr sie hackt, desto schneller schmilzt sie auch.

 Die Schoki wird dann über einem Wasserbad geschmolzen

Dann circa einen TL in den Pralinenförmchen verteilen. Das variiert natürlich je nach Förmchen, ich würde circa 1/3 der Form füllen. Es geht auch mit einem Löffel, eine Spritze erleichtert das präzise arbeiten aber eindeutig.
Anschliessend kalt stellen.


Wenn die Schokolade fest geworden ist, die Erdnussbutter ebenfalls über einem Wasserbad verflüssigen und Agavendicksaft und Vanillezucker dazu geben.


Die Erdnussbutter-Mischung wird nun mit Hilfe einer weiteren Spritze in der Mitte der Förmchen aufgetragen. 

Dabei sollte noch genug Platz zum Rand sein damit sie später auch von der Schokolade umschlossen wird. (Auch hierbei ist eine Spritze durchaus hilfreich.)
Circa ein halber Teelöffel pro Form sollte reichen.


Nun nur noch den rest der geschmolzenen Schokolade darauf verteilen so das die erdnussbutter vollkommen bedeckt ist. Die Förmchen anshcliessend anheben und leicht auf eine feste Oberfläche klopfen, dann verteilt sich die Schokolade gleichmässiger.

Die Cups nur noch einmal für circa eine halbe Stunde kalt stellen.

Dann können sie auch schon genossen werden. Falls ihr gerade keine verschlingt bewahrt ihr sie am besten im Kühlschrank auf. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen