Freitag, 29. August 2014

1. Keimling Food Blog Award

Gestern war es soweit, der Keimling Food Blog Award stand an. Ich bin glücklicher Weise noch nachgerutscht und durfte mich deshalb auf die Reise nach Berlin begeben.
Verdammt war ich aufgeregt!
Das legte sich dann aber schon größtenteils als ich die anderen Blogger_innen kennenlernen durfte.
Schnell wurde klar das wir nicht gegeneinander antreten würden, sondern alle einfach so viel Spaß wie möglich haben werden.
Neben mir traten Lea von Veggi.es, Manu von Frollein Elfriede, Sebastian von RuhrpottVlog und Steffi von KochTrotz um den aller ersten KFBA an.
(Quelle: Veggi.es)

Der Contest bestand darin in einer halben Stunde alle Zutaten im Veganz zu besorgen, da ging das mit dem Stress doch wieder ganz schön los.
(Quelle Keimling Naturkost)

Anschließend innerhalb einer Stunde ein Gericht und ein Getränk zu zubereiten.
Ganz schön stressig...
 ...aber mit etwas Musik liess es sich doch aushalten. :)
(Quelle: Keimling Naturkost)

Ich entschied mich für eine Kürbis-Spinat Quiche mit meinem Avocado-Himbeer Salat. Als Getränk gab es dazu einen Chili-MaCao. Das Rezept für die Quiche kommt kommende Woche.
(Quelle: Keimling Naturkost)

Die Jury, bestehend Nicole Just (Autorin der Veganista Kochbuch-Reihe), der Journalistin Kirsten Schiekiera und dem Gründer der Veganen Gesellschaft Deutschland Christian Vagedes, verkosteten alle Gerichte blind und kürten im Anschluss die Siegerin.
(Quelle: Keimling Naturkost)

Gewonnen hat, wirklich verdient, das Geburtstagskind Lea von Veggi.es mit ihren leckeren Rohe Zucchinipasta mit Avocado-Basilikum-Crème & krossen Tofubällchen. Der Keimling Sonderpreis für den besten Rohkostblog, der ebenfalls ausgezeichnet wurde, ging an Yvonne, die Rohkostlady.
(Quelle: Keimling Naturkost)

So teile ich mir also einen zweiten Platz mit den anderen super tollen Blogger_innen von KochTrotz, RuhrpottVlog und Frollein Elfriede.
Ich bin damit mehr als nur gluecklich, das war eine tolle Erfahrung. 
Außerdem erscheint das Rezept für die Quiche im nächsten "Vegan Magazin" ist das nicht der Hammer?!
Danke an dieser Stelle nochmal an Herrn Holler, dafür das er diesen Wettbewerb ins Leben gerufen hat und ich die Ehre hatte mit anzutreten. Danke auch an die Organisator_innen, insbesondere Fee und die anderen Blogger_innen. Es war echt super mit euch!
(Quelle: Keimling Naturkost)

Und wir Zweiten gingen natürlich auch nicht leer aus, wir bekamen noch einen Veggiefino (dazu morgen noch einmal mehr) und allerlei Köstlichkeiten aus dem Keimling Sortiment!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen