Freitag, 16. Januar 2015

Safran-Milchreis mit Granatapfel & Rosenwasser

Milchreis ist normalerweise nicht so mein Ding. Der ist so langweilig.
Darum musste ich mir den selbst einfach mal schmackhaft machen, hier das Resultat. Vielleicht schmeckt's euch ja so gut wie mir. ;)

Dauer: 20-30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt: 2-3 Portionen


Zutaten:
-150g Milchreis
-1,5EL Roh Rohrzucker
-550ml Sojamilch
-Schale und Saft einer halben Limette
-1 Vanilleschote (oder Vanillezucker, je nachdem was ihr da habt)
-1 Granatapfel
-1,5EL Rosenwasser
-Safran (Menge variiert, je nach Qualität, da müsst ihr selbst abschmecken)

Zubereitung:

 Die Sojamilch, es geht natürlich auch jede andere Pflanzenmilch, wird zusammen mit dem Reis in einem Topf zum kochen gebracht.
Nie zulange aus den Augen lassen, damit nichts anbrennt oder überkocht.

Die Schale der Limette reiben und die Vanilleschote von ihrem Mark befreien.

Die Limettenschale, das Vanillemark und der Safran kommen nun in die Milch.

Dazu kommen außerdem noch Rosenwasser, der Saft von der halben Limette und der Zucker.

Das ganze wird jetzt nur noch gekocht bis der Reis durch ist. In der Zwischenzeit könnt ihr die Kerne aus dem Granatapfel schneiden.

Sobald der Reis gar ist, wird er mit den Granatapfelkernen und wenn ihr mögt auch noch mit Pistazien garniert. :)
Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen