Sonntag, 23. August 2015

Kichererbsen-Curry Pizza mit Käserand

Zu kochen erlaubt es die festgefahrenen Pfade hin und wieder zu verlassen, um sich ganz neuen Genüssen hinzugeben.
Ich liebe Pizza. Ich liebe Currys. (Vorallem das Kartoffel-Orangen Curry mit Kichererbsen und Spinat) Warum nicht bald beides zusammen?
Mit Extra Käse im Rand?
Super geile Kombi, wenn ihr, genau so wie ich, drauf steht Gerichte einfach mal zu fusionieren, ab an den Herd!

Das Curry ist nach diesem Rezept:
 http://veganxcooking.blogspot.de/2015/01/kartoffel-orangen-curry-mit-spinat.html

 Der Pizzateig kommt hierher:
http://veganxcooking.blogspot.de/2013/09/pizza-hawaii-spinaci-e-formaggio.html
Die Pizza wird für den Käserand einfach etwas breiter ausgerollt. Dann legt ihr einen Kreis aus Käse nahe dem Rand, und schlagt dann den Teig einfach darüber um.
Die Pizza wird dann einfach mit dem Curry belegt und etwas Käse darüber verteilt. 
Der Käse ist nach diesem Rezept:
http://veganxcooking.blogspot.de/2014/11/enchiladas.html

Dann kommt einfach noch alles in den Ofen bis die Pizza von unten knusprig ist und schon könnt ihr diese mega leckere Pizza geniessen..
Ich schieb mir jetzt direkt nochmal eine in den Ofen. :)

Kommentare:

  1. Das dürfte wohl die kreativste Pizza sein, die ich je gesehen habe! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker, sowohl das Curry, als auch die Curry-Pizza. Die Kartoffeln nehmen im Ofen erstaunlicherweise einen ganz anderen Geschmack an. Der Käse im Rand ist der Renner!

    AntwortenLöschen