Montag, 21. März 2016

Zu Gast auf der Sam Simon

Na wie ihr gerade lest, ich komm momentan ganz schön rum. 
Koch mal hier, mal da. Und andauernd in der Veganbar. ;)
Aber bald kommen auch wiedermehr Rezepte, ich bemühe mich wirklich und habe auch schon einige Sachen auf der To-Do Liste die mich wirklich reizen.
Aber nun zu heute:
Ich durfte meine Freundin Raffa, die Chefköchin der Sam Simon und Autorin des Kochbuches "Think! Eat! Act!", heute vertreten.

 (Die Sam Simon bei ihrer Ankunft im Herbst letzten Jahres)

Damit ihr euch auch vorstellen könnt wie es in so einer Schiffskombüse aussieht:
Alles sehr funktional und klein, aber ich liebe diese Küche. Und was Raffa dort an Essen zaubert ist einfach der Wahnsinn.
Vorallem wenn mensch sich das ganze jetzt noch bei Seegang vorstellt.

Hier isst die Crew, ganz schön kuschelig, wenn mensch mal überlegt das dort bis zu 35 Volunteere auf Kampagnen mitfahren.

Aber nun zu dem was euch wahrscheinlich am meisten Interessiert:
dem Essen. (Fast) alle Rezepte findet ihr auch hier auf dem Blog. :)
Zum Lunch, gab es pünktlich um 12 eine Rote Linsen Quiche mit Limette, Couscoussalat und Zigarrenbörek mit Käse-Spinat und Tomate-Hack Füllung.

Als Nachtisch gab es dann noch selbstgemachtes Baklava. :)

Zum Dinner gab es Asiacuisine, mit einem Glasnudelsalat mit eingelegter Karotte & Gurke und Cashewkernen


Selbstgemachte Frühlingsrollen

Und ein "Beef" Stir Fry gab es auch noch.

Es hat wirklich total Spaß gemacht für die Crew zu kochen und ich hoffe das war nicht das letzte Mal das ich für Raffa einspringen durfte. ;)
Bis bald!
Dann hoffentlich auch wieder mit neuem Rezept. :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen