Freitag, 16. Oktober 2015

Chili Cheese Nuggets

Ui, der letzte Post ist ja ewig her.. Ich geb's zu, ich habe gerade leichte Herbstdepressionen, ausgelöst durch all die Kürbisse die einem Heutzutage in Form von Latte, Suppe, Braten und und und überall begegnen. Kürbisse werden mich wohl ewig an meine Zeit in Australien erinnern als ich selbige gepflückt habe.
Hacja, damals.. ;) Aber jetzt zum Wochenende musste ich die Zeit einfach mal wieder nutzen und diese leckeren Chili Cheese Nuggets mit "Sweet Kiwi 'n Chili" Sauce.

Dauer: Circa 2 Stunden
Schwierigkeit: Mittel
Ergibt: circa 40 Nuggets

Zutaten:

-500g geriebener, veganer Käse
-150g Chilikäse
-1,5 Pck. Sojacuisine
-Grüne und Rote Jalapeños nach eigenem Geschmack
-1/2 Schalotte
-1EL Hefeflocken
-1EL öl
-400g Cornflakes
-(Kichererbsen-)Mehl
-Salz & Pfeffer
-Paprika 
-2-3 Chilischoten
-1 Knoblauchzehe
-2 Kiwis
-2EL Agavendicksaft
-1EL Rapsöl

Zubereitung:
Frische Jalapeños sind natürlich noch viel kuhler, aber die aus dem Glas gehen natürlich auch.
Diese werden gut abgetropft und anschliessend genau wie die Schalotte und der Chilikäse kleingehackt.

Zusammn mit dem geraspelten Käse, der Sojacuisine und einem EL öl wird das ganze nun in einem Topf langsam erhitzt, so das der Käse schmilzt.

Gewürzt wird das ganze nun noch mit den Hefeflocken und etwas Salz & Pfeffer. Für eine gelblichere Färbung könnt ihr noch eine Prise Kurkuma mit untermischen.

Die zugegebener Massen rechty unansehnliche Käsepampe kommt nun in eine möglichst Flache Form um darin aus zu kühlen. Sie sollte so in etwa 1cm dick sein.

Wenn der Käse kalt ist koöennt ihr damit anfangen mit einem TL die einzelnen Nuggets daraus heraus zu stechen.

Diese werden nun zuerst in eine Mehl-Wasser Mischung getaucht. Dafür empfehle ich Kichererbsenmehl. Die Mischung sollte in etwa die Konsistenz von verquirlten Eiern haben. Ihr könnt sie auch noch mit etwas Paprika und Salz würzen.
Anschliessend werden die Nuggets in zerbröselten Cornflakes gewendet, so das alle Seiten bedeckt sind.

So in etwa sollten eure Nuggets dann aussehen. :)
Lasst sie jetzt unbedingt noch einen Moment durchtrocknen. Ich empfehle mindestens 15 Minuten.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Sweet Kiwi 'n Chili Sauce machen.
Dafür die Kiwi grob schneiden, Kiwi schälen und die Knoblauchzehe klein schneiden.

Das wird nun alles mit Agavendicksaft, öl und etwas Salz püriert.

So, Friteuse auf volle Stufe und los geht's. :)

Am besten noch kurz auf einem Küchentuch abtropfen lassen und noch heiss servieren.
Guten Appetit! :)
Lassen sich auch einfrieren falls ihr nicht allke schafft. :)

Kommentare:

  1. Orrr, wie geil! Das werde ich mal ausprobieren! *__* dein Blog gefällt mir richtig gut. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja mega lecker aus. Werde ich ausprobieren. Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Dieses rezept könnte mein Leben retten! Bitte sag es schmeckt so gut wie es aussieht!

    AntwortenLöschen